Die Körneschaft


Wir sind der Zusammenschluss von mittlerweile über 40 in Körne ansässigen Unternehmen, die gemeinsam daran arbeiten, unseren Stadtteil attraktiv zu erhalten und maßgeblich an seiner Weiterentwicklung mitwirken. Zusammen setzen wir Projekte um, damit Körne weiterhin Stammkunden anzieht und neue Kunden unseren Stadtteil für sich entdecken.

Unser neuer Slogan „Kompetenz vor Ort“ soll durchaus doppeldeutig gesehen werden und darauf hinweisen, dass es sich bei unserem Stadtteil um den Dortmunder Kompetenzvorort handelt.

Denn: In Körne haben sich ausnehmend viele Fachgeschäfte etabliert, die ihre Kunden tagtäglich mit Kompetenz und Freundlichkeit überzeugen.

Parkplätze sind ausreichend vorhanden, die Straßenbahn und mehrere Buslinien schaffen bequeme Anbindungen, fußläufig können alle wichtigen Geschäfte ohne Gedränge und Einkaufsstress erreicht werden.

Arztpraxen, Freiberufler und Spezialanbieter haben sich vielfach in den ruhigeren Seitenstraßen niedergelassen. Auch für das leibliche Wohl der Körner und der Besucher ist gut gesorgt.

Während in der Nähe des Hellwegs kleinere Geschäfte dominieren, befinden sich in den umliegenden Gewerbegebieten auch Groß- und Fachhändler wie z. B. Baumärkte oder Autohäuser.

Neue Mitglieder der Körneschaft sind uns herzlich willkommen. Diese profitieren von der gemeinsamen Website, gemeinschaftlicher Werbung sowie unserer Pressearbeit.


Aktuelles


04.12.2017
Traditionell haben am Samstag, 2.12.2017,wieder die Kinder aus den Kindergärten "Berliner Straße", "Libori", "Lebenshilfe" und "Matthäus" sowie aus der "Libori"-Grundschule drei Tannen mit Selbstgebasteltem weihnachtlich geschmückt. Die beleuchteten Bäume waren durch die KÖRNESCHAFT auf dem Platz des Denkmals am Körner Hellweg aufgestellt worden. Den Strom für die Beleuchtung der Weihnachtsbäume stellt das Restaurant METAXA kostenlos zur Verfügung.

Kinder, Eltern, Erzieherinnen und Mitglieder der KÖRNESCHAFT sangen anschließend gemeinsam viele bekannte Weihnachslieder unterstützt durch Ewa Dannowski von der Musikschule MUSE und Gitarrenspielerin Hanna. Abschließend erhielten alle Kinder Stutenkerle und Kakao, gespendet von REWE-Grubendorfer und der Bäckerei HOSSELMANN. Alle 150 Stutenkerle waren schnell verteilt.

Diese gemeinsame Veranstaltung zeigt einmal mehr das funktionierende Zusammenspiel vieler engagierter Körner Menschen. Wir wünschen allen eine schöne Vorweihnachtszeit.


Weitere Termine finden Sie hier